Für die Musik gibt es eine Reihe literarischer Werke. Es gibt Bücher zum Thema, aber auch zahlreiche Fachzeitschriften, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen.

Bücher zur Musik

Das „Jazzbuch“ von Joachim-Ernst Berendt zeigt die Geschichte dieser Musikrichtung von New Orleans bis in das 21. Jahrhundert eindrucksvoll auf. Darin wird der Jazz in all seinen Facetten beleuchtet. Erschienen ist das Buch im Fischer-Verlag.

Das Buch „Die Chronik der Rockmusik“ beschreibt den Werdegang dieser Musikrichtung von AC/DC bis hin zu ZZ Top. Das Buch ist im Librero-Verlag erschienen.

Der „Crashkurs Musikgeschichte“ von Paul Johannsen ist im Schott-Verlag erschienen und beinhaltet auch eine DVD. Dieses Werk gibt einen Überblick über die berühmtesten Komponisten der Klassik und stellt Musikrichtungen und Musikstile vor.

Das Buch „Gottes Klänge“ von Johann H. Claussen führt in die Welt der Kirchenmusik ein. Der Autor beschreibt darin frühchristliche Werke sowie gregorianische Choräle bis hin zu klassischen Werken von Johann Sebastian Bach.

Musikzeitschriften

Auch bei den Musikzeitschriften findet man eine breite Auswahl.

Die Zeitschrift „Acta Musicologica“ setzt sich mit der theoretischen Musikwissenschaft auseinander und erscheint zweimal jährlich.

„Beat“ ist eine Musikerzeitschrift in deutscher Sprache. Diese Zeitschrift für die Musikbranche erscheint monatlich.